-
Schön, dass Sie da sind!
 
Es ist mir eine große Freude, Sie auf der Homepage des von mir selbstständig geführten Hayek-Clubs für Krefeld und den Niederrhein begrüßen zu dürfen.
 
Der Hayek-Gesprächskreis für Krefeld und den Niederrhein, benannt nach dem Wirtschaftsnobelpreisträger Friedrich August von Hayek, ist ein organisierter, regionaler Gesprächskreis der gemeinnützigen Friedrich August von Hayek-Gesellschaft e.V. mit Sitz in Berlin.
 
Zu den Hayek-Gesprächskreisen werden regelmäßig hochkarätige Gäste aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Publizistik als Referenten eingeladen und sorgen für bereichernde Gespräche, die einem Anspruch auf höchstem Niveau gerecht werden und die den liberalen Grundgedanken in unserer Gesellschaft in sich tragen.
 
Auch durch die Verbindung zur Mont Pèlerin Society trägt ein Netzwerk von Persönlichkeiten mit internationalem Renomeé dazu bei, dass der Austausch anspruchsvoll und lebendig ist und bleibt.
 
Die Mitglieder und Gesprächspartner des Hayek-Clubs, dem ich ich dieser Gegend zu Bekanntheit verhelfen möchte, treten für eine freie Gesellschaft ein; eine Gesellschaft, die im besten Sinne liberal ist und die Würde und Ehre des Menschen als höchstes Gut ansieht, allerdings auch die Eigenverant-wortung des einzelnen einfordert.
 
Also, was bedeutet Liberalismus? Und warum ist er aus meiner Sicht so überaus notwendig?
 
Folgen Sie mir auf die nächsten Seiten und ich werde mein Bestes geben, um Ihnen einen ersten Einblick in die Denkweisen und Vorstellungen der konsequenten Liberalen zu ermöglichen.
 
Ich lade Sie ein, mich auf meiner Reise durch die Welt des echten Liberalismus zu begleiten und hoffe, dass Sie genauso fasziniert und beeindruckt sind wie ich.
Sie werden überrascht sein, wie sehr sich die Geschichte, gerade in öko- nomischer Hinsicht wiederholt und wie wichtig es für unsere Generation und die der Nachfolgenden ist, sich an diesen klugen Köpfen zu orientieren und daraus zu lernen.
 
Es wäre mir eine Ehre, Sie in persönlichen Gesprächen näher kennen zu lernen; bitte sprechen oder schreiben Sie mich einfach an!
 
Herzlichst
 
Ihre Susanne Kablitz